Der Verlust eines Smartphones in der heutigen Zeit ist für die meisten von uns fast ein Alptraum. Denn so viele unserer Daten, die meisten Konten (einschließlich Banken), digitale Geldbörsen, Fotos, Chats, E-Mails und mehr befinden sich in diesem kompakten Gerät. Das Telefon zu verlieren bedeutet, nicht nur das Gerät, sondern auch so viel von diesen Daten zu verlieren.

Wenn Sie jedoch auf ein solches Unglück stoßen, gibt es viel zu tun. Einer davon ist auch sicherzustellen, dass kein Fremder Ihr WhatsApp-Konto in die Hände bekommt. Da es für die meisten von uns zu einem der wichtigsten Kommunikationsmittel geworden ist. Und jetzt, da WhatsApp Payments eingeführt wurde, ist es umso wichtiger, sicherzustellen, Sie Ihren whatsapp account wieder aktivieren und dass Ihr WhatsApp-Konto nicht in die falschen Hände gerät.

So stellen Sie Ihr WhatsApp-Konto wieder her, falls Sie Ihr Handy verlieren oder es gestohlen wird

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie befolgen müssen, falls Ihr Smartphone verloren geht oder gestohlen wird, um Ihr WhatsApp-Konto zu schützen.

  • 1. Das erste, was Sie in diesem Fall tun müssen, ist, Ihre SIM-Karte zu sperren, indem Sie Ihren Mobilfunkanbieter anrufen. Sobald Sie dies getan haben, ist es für niemanden mehr möglich, das Konto auf diesem Mobilteil zu authentifizieren. Dies liegt daran, dass es notwendig ist, eine SMS oder einen Telefonanruf zu erhalten, um das mit Ihrer Nummer verknüpfte Konto zu bestätigen. Und da die SIM-Karte deaktiviert wird, kann die Person, die im Besitz Ihres Geräts ist, sie nicht benutzen.

An anderem Mobiltelefon aktivieren

  • 2. Nachdem Sie Ihre SIM-Karte gesperrt haben, können Sie Ihre WhatsApp nun an einem anderen Mobilteil aktivieren. Der schnellste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung einer SIM-Karte mit der gleichen Nummer. Denken Sie daran, dass WhatsApp nur auf jeweils einem Gerät und unter einer Telefonnummer aktiviert werden kann.
  • 3. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, eine E-Mail an das WhatsApp-Team zu senden. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, geben Sie den Satz „Verloren/gestohlen“ an: Deaktivieren Sie mein Konto“ im Text der E-Mail zusammen mit Ihrer Telefonnummer. Geben Sie diese Angaben mit Ihrer Landesvorwahl an. Denken Sie auch daran, Ihre Nummer genau so zu schreiben, wie Sie sie auf Ihrem Smartphone gespeichert haben.

Über Wi-Fi

Eine weitere Besonderheit ist, dass WhatsApp auch über Wi-Fi betrieben werden kann, auch wenn die SIM-Karte nicht im Mobilteil vorhanden ist, so dass es notwendig ist, sich mit dem WhatsApp-Team in Verbindung zu setzen und Ihr Konto zu deaktivieren. Da es auch nicht möglich ist, WhatsApp von einem anderen Gerät aus zu deaktivieren. WhatsApp ist nicht in der Lage, den Standort des verlorenen Mobilteils zu finden. Benutzer haben ein 30-Tage-Fenster, um dieses Konto zu reaktivieren. Nach einem Monat wird das Konto vollständig gelöscht. Falls Ihre Kontakte Ihnen in diesem Zeitraum Nachrichten schicken, bleiben diese ausstehend, werden aber nach 30 Tagen gelöscht.

Aus Cloud wiederherstellen

Wenn Sie Ihre Chats mit Google Drive, iCloud oder einer anderen Cloud-Lösung gesichert hatten, bevor Ihr Handy verloren ging, können Sie möglicherweise Ihren Chatverlauf wiederherstellen.

Kommentare geschlossen