Die meistdiskutierten Nachrichten in der Cryptocurrency-Community in den letzten Tagen kamen vom größten Videogiganten Youtube.

Ohne Vorankündigung begann der Gigant damit, kryptobezogene Videos wegen „schädlicher“ Inhalte zu verbieten und zu entfernen. Trotzdem ist es laut YouTube kein Krypto-Verbot, sondern eher ein „Fehler“, und alles sollte wieder hergestellt werden.

Youtube’s Argumentation Bitcoin Circuit hinter der Krypto-Bereinigung

Wie CryptoPotato vor zwei Tagen Bitcoin Circuit berichtete, hat YouTube damit begonnen, Kanäle zu markieren, die mit Kryptowährung zu tun haben. Unter den Kanälen waren Chris Dunn TV, The Moon, Crypto Zombie, Ivan on Tech und Nugget’s News betroffen. Allesamt gehören sie zu den beliebtesten Kryptokanälen.

Während einige bestraft oder ‚geschlagen‘ wurden, was bedeutet, dass sie sieben Tage lang keine neuen Inhalte veröffentlichen dürfen, wurden bei anderen die Videos von der Videoplattform entfernt.

Die Situation eskalierte am folgenden Tag weiter und erhielt sogar einen inoffiziellen Namen – Youtube’s Crypto Purge. Bei so vielen betroffenen Einflussnehmern begann die Community über verschiedene mögliche Theorien zu spekulieren, warum dies geschehen könnte.

Obwohl Youtube zunächst keine offizielle Erklärung anbot, dachten einige Leute, dass es versucht, die Community zu zensieren, indem es Bitcoin und andere digitale Assets verbietet.

Bitcoin Circuit Drucker

Doch nach langer Erwartung reagierte YouTube schließlich auf den Fall: „Dies war ein Fehler unsererseits während des Überprüfungsprozesses – Ihr Video sollte wieder eingesetzt und die Streiks aufgelöst werden“, so der offizielle Twitter-Account von YouTube.

Krypto-Videos (noch nicht) wiederhergestellt

Nach der offiziellen Antwort von YouTube erholen sich die Kanäle langsam. Während einige YouTubers zugeben, dass ihre Videos wiederhergestellt werden, sagten andere, dass ihre Videos immer noch fehlen.

Chris Dunn war wahrscheinlich der erste betroffene Kryptobeeinflusser, der Videos aufgrund von „schädlichen oder gefährlichen Inhalten“ entfernen ließ. Nun, er erkennt auch die mögliche Änderung des Herzens von der Google-eigenen Plattform, sagen, dass ein paar seiner Videos wurden restauriert, aber Dutzende weitere fehlen noch, wie von schriftlich diese Zeilen.

Zum Abschluss dieses bizarren Ereignisses bleiben noch einige Fragen offen. Die wichtigste Frage ist, ob diese Handlung absichtlich von einem YouTube-Mitarbeiter gemacht wurde, der Bitcoin nicht wirklich mag.

In der Europa League 19-20 erzielte Greenwood in den letzten fünf Spielen, die er bestritt, vier Tore und erzielte damit im Durchschnitt beeindruckende 0,8 Tore pro Spiel.

Mason Greenwood benötigte ein Viertel der Zeit, die Alexis Sanchez für seine ersten drei Tore bei Man United in der Premier League benötigte.
Man United kämpft um eine gute Form und steht unter dem Druck, Ergebnisse zu erzielen.
Greenwood hat in den Spielen, die er gespielt hat, Konstanz gezeigt und in der 19-20-Saison acht Tore erzielt.

Zu Beginn seiner Karriere bei Man United benötigte der heutige Flügelstürmer von Inter Mailand, Alexis Sanchez, 1.923 Minuten Fussball, um seine ersten drei Tore in der Premier League zu erzielen. Für den 18-jährigen Wunderkind Mason Greenwood dauerte es laut United Xtra nur 426 Minuten.

Man United unter Bitcoin Revival Druck, Greenwood tritt wieder auf

Vor dem Spiel am zweiten Bitcoin Revival Weihnachtsfeiertag gegen Newcastle in Old Trafford stand Man United nach der schockierenden Niederlage gegen Watford unter dem Druck, ein positives Ergebnis zu erzielen.

Das Spiel der vergangenen Woche war ein Spiel zwischen dem mit 20 Titeln in der modernen Geschichte siegreichsten Team der Premier League und dem vorletzten Team der Liga in Watford.

Mit dem Eifer, das heutige Spiel zu gewinnen, begann Man United mit einem Tor Rückstand zu Hause, nachdem man in der 17. Minute der ersten Halbzeit einen Treffer an Matty Longstaff verschenkte.

Nach dem ersten Tor von Martial nutzte Mason Greenwood die unorganisierte Verteidigung von Newcastle und schoss außerhalb des Strafraums, um den Schwung zurück in die heimische Mannschaft zu bringen.

Greenwood spielte erneut für Man United in einer kritischen Phase, in der sowohl der Manager als auch das Team unter enormem Druck standen, um bis zum Jahresende Ergebnisse zu erzielen.

Bitcoin Revival WhatsApp

In der Europa League 19-20 erzielte Greenwood in den letzten fünf Spielen, die er bestritt, vier Tore, im Durchschnitt also beeindruckende 0,8 Tore pro Spiel.

Besser als Sanchez in seinen ersten Monaten in der Premier League mit United

Trotz seines jungen Alters haben die Leistungen von Greenwood sowohl in der Premier League als auch in der Europa League zu Vergleichen zwischen dem jungen Spieler und Alexis Sanchez geführt, der mit großer Vorfreude auf Arsenal bei Man United angekommen ist.

Obwohl Sanchez während seines Aufenthalts bei Man United unter Mourinho nur schwer Leistungen erbringen konnte, hatte Sanchez eine beständige und starke Karriere bei Arsenal. Sowohl Sanchez als auch Lukaku, aktuelle Spieler von Inter Mailand und ehemalige Spieler von Man United, schafften es in die engere Auswahl für die Premier League-Mannschaft des Jahrzehnts.

Mit acht Toren bereits unter seinem Namen in und aus der Premier League zur Halbzeit der 19-20er Saison ist der einzige Teenager, der bisher mehr Tore in einer Saison als Greenwood erzielt hat, der Dortmunder Jadon Sancho mit 12 Toren.

Greenwood hat noch die Hälfte der Saison vor sich, um Sancho zu überholen und einen neuen Rekord aufzustellen.

Man United hat in der Saison 19-20 damit gekämpft, eine konstante Serie von Form und Ergebnissen zu zeigen.

Die zentralen Mittelfeldspieler Scott McTominay und Fred haben in der Abwesenheit von Paul Pogba eine starke Paarung gezeigt. Doch die Fans fordern bessere Ergebnisse für die aktuelle Premier League-Saison, ungeachtet des langfristigen Plans, den der Klub in den letzten Monaten betont hat.

Ob Mason Greenwood ein Katalysator für Man United sein könnte, um weit in die Europa League vorzudringen und möglicherweise um einen Platz unter den ersten vier in der Premier League zu kämpfen, bleibt abzuwarten.

Goldwanze Peter Schiff glaubt, dass tausendjährige Bitcoin-Inhaber lernen könnten, auf die harte Tour zu investieren, nachdem sie ausgelöscht wurden

Peter Schiff, CEO von Euro Pacific Capital, glaubt, dass Jahrtausende, die sich für eine Investition in Bitcoin entscheiden, ihr Geld noch zurückverdienen könnten. Schiff ist sich sicher, dass die Vernichtung ihrer Ersparnisse eine wertvolle Lektion für die Vertreter der kryptofreundlichsten Demo sein könnte.

Die gute Nachricht ist, dass all die Millennial Bitcoin Hodler, die dabei sind, in #Bitcoin ausgelöscht zu werden, noch jung genug sind, um ihr Geld zurück zu verdienen. Sie werden auch ein Leben lang von der Weisheit profitieren können, die sich aus dem Verlust von Geld und dem Anlehnen an Ihre Fehler ergibt.

Schiff sagt, er ist kein alter Narr durch Bitcoin Profit

Der neue unheilvolle Tweet nur einen Tag nach dem letzten Interview des Goldwanzen auf Kitco, in dem er Bitcoin Profit, Krypto-Propaganda“ und Halterungen vier Minuten lang direkt lambastierte. Schiff sagte, dass er kein alter Narr war, der die Bitcoin Profit Technologie dahinter nicht verstanden hat. Stattdessen hat er der tausendjährigen Generation, die immer wieder auf den „Betrug“ hereinfällt, einen Schlag versetzt. Er sagte auch voraus, dass der Preis für Bitcoin Profit trotz der Halbierung im Jahr 2020 weiter sinken werde.

„Ich denke einfach, dass wir uns in einer Baisse befinden. Bitcoin hat vor etwa zwei Jahren (eigentlich vor etwas mehr als zwei Jahren) den Höhepunkt erreicht. Also ist der Preis von Bitcoin in den letzten zwei Jahren gefallen, und ich erwarte, dass sich das fortsetzt.“

Davor hat er BTC wegen eines angeblichen „Pump-and-Dump“-Programms zugeschlagen.

Bitcoin

Der Vermögenstransfer von Generation zu Generation

In der gegenüberliegenden Ecke steht das Digital Asset Management Unternehmen Grayscale, das für seine Anti-Gold-Position bekannt ist. Die „Drop Gold“-Kampagne von Grayscale hat vielen Goldwanzen, darunter auch Schiff selbst, das Fell über die Ohren gezogen.

Bitcoin wird von Grayscale als digitales Gold beworben, das einen brauchbaren Ersatz für glänzende und sperrige Steine darstellt.

Wie von U.Today berichtet, meinte Grayscale’s Geschäftsführer Michael Sonnenshein kürzlich, dass Bitcoin viel Geld in Bitcoin investieren könnte, als Folge des $68 Trillionen Reichtumstransfers an die Millennials.